Handlungsfelder

Aufsuchende Jugendarbeit

Aline und Edi sind Aufsuchend im Gebiet der drei Gemeinden Geroldswil, Oetwil adL und Weiningen unterwegs und treten mit Jugendlichen und Erwachsenen in Kontakt. Die Jugendarbeit besucht folgende Plätze regelmässig: Pausen- und Sportplätze Schulhaus Huebwies und Fahrweid, Bushaltestelle Fahrweid Au, Sportanlage Werd, Zentrum (Bushaltestelle und Platz vor Coop), Dorfplatz, Freizeitanlage Moos, Tiefgarage Coop und Dorfplatz, Post.

 

Jugendräume

Jugendkeller Oetwil an der Limmat
Alte Landstrasse 5

Öffnungszeiten werden demnächst bekannt gegeben.

Jugendpavillon Weiningen
Schlüechtistrasse 10

Öffnungszeiten
Dienstag, 11.30 bis 14 Uhr, Mittagstreff 
Mittwoch, 13.30 bis 16 Uhr, Mittelstufentreff
Mittwoch, 16 bis 19 Uhr, Oberstufentreff

 

Projekte und Aktionen

Offene Halle
für Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse

Samstag, 16. März, 14 bis 17 Uhr
Turnhalle Huebwies in Geroldswil

 

 

 

Auftrag und Steuerung

Die MOJUGA leistet Offene Kinder und Jugendarbeit im Auftrag der Gemeinde. Unsere Tätigkeit legitimiert sich durch die steuerzahlende Gesamtbevölkerung, vertreten durch die Gemeindebehörde.

Die Steuergruppe besteht aus der Gemeinderätin Aline Strub und dem Abteilungsleiter Karl Suter von der Gemeinde Geroldswil, der Gemeinderätin Rahel Planta und der Leiterin Sozial- und Gesundheitsabteilung Sandra Litscher von der Gemeinde Oetwil an der Limmat, der Gemeinderätin Brigitte Schai von der Gemeinde Weiningen sowie Christian Hofmann als Vertretung der MOJUGA.
 

Zielgruppe

Alle Kinder und Jugendlichen von ca. 12 bis ca. 18 Jahren.
 

Arbeitsweise 

Unsere Angebote beruhen auf den Grundprinzipien der Freiwilligkeit, Offenheit und Mitgestaltung. 
Auf diesen Grundlage suchen wir den Kontakt zu der Zielgruppe und pflegen Beziehungen. Wir setzen uns dafür ein, dass es Kindern und Jugendlichen gut geht und ihre Bedürfnisse zur Geltung kommen. Jugendliche können uns ihre Themen anvertrauen. Wir sagen ohne ihr Einverständnis nichts Persönliches weiter, ausser wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. 
 

Vernetzung 

Wir pflegen die Zusammenarbeit und Vernetzung mit der Gemeindebehörde, Verwaltung und Schule, mit Vereinen sowie Fachstellen wie der Schulsozialarbeit und vielen weiteren.

 

Presseartikel

April 2024 - Jugendkommission Weiningen, Rückblick und Ausblick - Winiger Ziitig

Dezember 2023 - Ein Jahr Offene Jugendarbeit - Oetwil Info

Dezember 2023 - Bericht Jugendkommission Weiningen - Winiger Ziitig

November 2023 - MOJUGA Pilotphase zu Ende - Gemeindenachrichten Geroldswil

März 2023 - Erste Einblicke in die Jugendarbeit - Oetwil Info

März 2023 - Jugendarbeit mit Ausstrahlung - Gemeindenachrichten Geroldswil

Januar 2023 - Ein Wohnwagen steht für die Jugend bereit - Limmattaler Zeitung

März 2022 - Neue Jugendarbeit unterwegs - Gemeindenachrichten Geroldswil

Februar 2022 - Sie hat ein offenes Ohr für Jugendliche - Limmattaler Zeitung

September 2021 - Jugendarbeit soll gegen Littering helfen - Limmattaler Zeitung